shadowmap.de - Home
Home

Future Hunt Promo

ambient beispiel 2

Wer im Physikunterricht aufgepasst hat, weiß vielleicht noch, dass Farben erst sichtbar werden, wenn Licht auf sie trifft. Je nach physikalischer Eigenschaft der Oberfläche wird nur ein bestimmter Spektralbereich reflektiert. Die Oberfläche erscheint uns dann farbig. Weiterhin sorgt die Oberflächenbeschaffenheit dafür, wie viel Licht zurückgeworfen wird. Dieses Licht wird Umgebungslicht genannt.

surfaces specular muster

Mit der Funktion Specular im Surfaces (Color) Tab in DAZ Studio, wird eingestellt, wie sich Glanzpunkte von Materialien verhalten. Zum Beispiel glänzt eine matte Oberfläche (Gummi, Weichplastik) flächiger aber weniger stark als Objekte aus poliertem Metall oder Hartplastik mit kräftigeren Glanzpunkten. Ebenfalls gibt es auch auf der Haut Stellen, die unterschiedlich starke Glanzpunkte entwickeln.

daz studio diffuse rostiger zylinder

Mit Diffuse wird im Surfaces (Color) Tab die Farbe und Textur eines Objektes gesteuert. Diese Einstellung in DAZ Studio ist für die Hauptcolorierung verantwortlich. 3D Objekte sind in der Regel weiß oder grau gehalten. Erst die Einstellungen im Surfaces (Color) Tab bringen Farbe ins Spiel. Bei gekauftem Content sind die Objekte in den meisten Fällen farblich schon optimal eingestellt und man muss in der Regel nichts ändern.

D-Former Thumb long

In DAZ Studio ist seit einigen Versionen das D-Former-Tool (früher nur als PlugIn) integriert. Wer sich noch nicht damit beschäftigt hat, ahnt gar nicht, welche Möglichkeiten darin stecken, da es auf den ersten Blick eher unscheinbar und sperrig wirkt. In den folgenden Video-Tutorials wird auf die Funktionsweise eingegangen.

daz studio scene tab

Der "Scene"-Tab in DAZ Studio ist ein wichtiges Hilfsmittel für einen Überblick über alle Objekte in der Szene. Ebenfalls wird hier die Hirarchie dargestellt, wenn ein Objekt Knochen (Bones) enthält, wie zum Beispiel eine Figur oder ein Gegenstand mit beweglichen Zubehör. (z.B. Haus mit Tür)

daz studio surface tab

Soll die Farbe eines Objektes bearbeitet, eine Glasscheibe transparent werden oder die Gürtelschnalle glänzt noch nicht, dann ist der "Surface (Color)"-Tab der richtige Ort um Änderungen durchzuführen. Hier befindet sich die Schaltzentrale für alle Texturen und Shadereinstellungen in der Szene.

thumb shaping tab long

Da "Genesis" beide Geschlechter beinhaltet und in der Default-Ausführung nicht wirklich männlich oder weiblich ist, stehen im "Shaping"-Tab verschiedene Einstellungsmöglichkeiten zur Verfügung. (Wichtig: Zuerst die Figur in der Szene auswählen und darauf achten, dass im "Shaping"-Tab der Punkt "Editor" ausgewählt ist. Siehe Screenshot.)

thumb contentmanager long

In der Version 4 von DAZ Studio ist ein neuer Tab hinzu gekommen. Dieser heißt "Smart Content". In den Betaversionen hieß dieser noch "My Stuff". Dies war etwas verwirrend, da in diesem Tab nicht wirklich der persönliche Content aufgelistet war, sondern nur Items, die zu Genesis gehören. "Smart Content" trifft es dagegen eher.

shadowmap.de - Die Seite für 3D Einsteiger

shadowmap.de bietet Informationen und Tutorials (Anleitungen) für 3D, Rendering, Modeling sowie diverser 3D-Software für Einsteiger und Fortgeschrittene. Gerade DAZ Studio ermöglicht Anfängern einen leichten Einstieg in die Welt der Polygone, Texturen und Renderings. Dabei ist DAZ Studio in der Basisversion absolut kostenlos und dies ohne Beschränkungen. 3D ist im aktuellen Medienleben mittlerweile fest etabliert. Ob Hollywood-Blockbuster, Fernsehfilm oder Wissenschaftsdoku, ohne 3D geht nichts mehr. Daher verwundert es kaum, dass immer mehr private User sich dieses Medium zum Hobby nehmen.

Die Vielfalt der Software im 3D-Sektor ist groß geworden. Ob kostenlose Programme, wie DAZ Studio, Blender, K-3D und Co. oder kostenpflichtige wie Carrara, Bryce, Hexagon, Poser etc., für jeden Geschmack ist etwas dabei. Dabei bietet 3D nicht nur Hobbyusern massenhaft Möglichkeiten sich auszudrücken, sondern auch Webdesignern, Grafikern, Mediengestaltern oder Kunststudenten. Vom Wallpaper (Bildschirmhintergrund), Bilder fürs Handy, Druckmedien, Werbeflyer bis hin zu kleinen Videospots oder Animationen für Youtube, Vimeo und anderen Videoplattformen, die Möglichkeiten sind unbegrenzt.

Auch der "kleine Geldbeutel" kommt nicht zu kurz. Auf www.shadowmap.de wird die Auswahl an Links zu kostenlosem Content für DAZ Studio und Poser ständig erweitert sowie eigene Items, sogenannte Freebies zum Download angeboten.