"Bryce" rundet die Software-Palette von DAZ3D.COM ab. Es ist ähnlich wie DAZ Studio oder Carrara eine Software um 3D Objekte anzuordnen und zu rendern. Der Schwerpunkt dieser Software liegt allerdings auf dem Bereich der Landschaftserstellung (Landschaftsgenerator). "Bryce" ist kostenpflichtig aber verglichen mit anderen Landschaftsgeneratoren durchaus preiswert.

Bryce Software

In "Bryce" können flache Ebenenen oder Gebirge erstellt werden, mit Texturen, Pflanzen und Objekten versehen und anschließend gerendert werden. Es bietet die vielfältigsten Möglichkeiten der Shaderbearbeitung, welche sich für Einsteiger etwas knifflig und gewöhnungsbedürftig herausstellt. Aber es existieren viele Tutorials im Netz und Bryce hat international eine breite Community, die gern hilft.

 

Bryce Demo-Reel anschauen:

Video anschauen

 

Darüber hinaus ist "Bryce" nicht nur für Landschaften gut, sondern es rendert auch Innenraumszenen oder einzelne Objekte in guter Qualität. Man kann sogar in "Bryce" Modeling betreiben. Allerdings kann nur ein Bryce-eigenes Format exportiert werden. Die Interaktion mit anderen Programmen ist daher eingeschränkt. Umgekehrt lassen sich *.obj Dateien und dazugehörige Dateien problemlos importieren.

DAZ3D hat "Bryce" eine Schnittstelle mit DAZ Studio spendiert. Somit können auch Figuren, Objekte oder ganze Szenen aus DAZ Studio importiert werden. Figuren bleiben allerdings dann starr. Das heißt, sie müssen in DAZ Studio schon mit Posen, Texturen und Bekleidung versehen werden. Wer bereits schon Carrara gekauft hat, benötigt "Bryce" nicht unbedingt. In Carrara lassen sich ebenfalls Landschaften erstellen und rendern. Aber jede Software hat ihre Vorzüge und letztendlich kommt es auf den persönlichen Geschmack an und mit welcher man besser zurecht kommt.