DAZ3D bietet neben dem beliebten DAZ Studio noch eine ganze Reihe weiterer Software aus dem 3D Sektor. Wo DAZ Studio aufhört, da macht Carrara erst recht weiter. In DAZ Studio können 3D-Objekte angeordnet, Figurposen erstellt und Szenen gerendert werden. Doch eigene Objekte modellieren ist in DAZ Studio nicht möglich. Carrara bietet dagegen alle Möglichkeiten von DAZ Studio und darüber hinaus Modeling-Tools und UV-Mapping.

Carrara Software

Somit ist es Möglich sehr realistische Renderings zu erstellen, dank umfanreicher Shader- und Beleuchtungseinstellungen. Weiterhin können Figuren mit Bones (Knochenstrukturen) versehen und anschließend per Keyframes animiert werden.

 

Carrara Promo Reel anschauen:

Video anschauen

 

Dabei ist Carrara gegenüber ähnlicher Prudukte am Markt um ein vielfaches erschwinglicher. Dank verschiedener Versionen und Upgrademöglichkeiten bleiben somit kaum Wünsche offen.

Die Einarbeitung gestaltet sich gerade für Anfänger etwas schwieriger als in DAZ Studio. Doch wer schon mit anderen 3D-Programmen gearbeitet hat, wird sich bald zurechtfinden. Der Funktionsumfang ist gewaltig und wird nur in den seltensten Fällen vom Hobbyuser vollständig ausgereizt.

 

Ein gut gelungenes Beispiel ist der Kurzfilm "Modern Times". Dieser Kurzfilm wurde von einem User mit seinem Home-PC erstellt, gerendert und mit realen Aufnahmen gemischt.

 

"Modern Times auf Vimeo anschauen:

Video anschauen