Tutorials

Future Hunt Promo

Kurzer Einstieg in die 3D-Welt: Objekte sind "Drahtgittermodelle, die von Designern und Entwicklern entworfen werden und bestehen aus rein geometrischen Formen. Die Software in 3D-Programmen kann nun die Drahtgittermodelle mit einer Oberfläche ähnlich einer Haut überziehen.

Diese Oberflächen (Texturen) sind Bilddateien, die sehr liebevoll und oft Detailreich erstellt wurden um am Ende ein sehr realistisches Bild zu erzeugen. In DAZ Studio sind die Objekte schon automatisch mit Oberflächen versehen. Diese lassen sich jedoch bei einigen Objekten austauschen. So kannst Du zum Beispiel einer Figur eine andere Hautfarbe verpassen oder Gegenständen zum Beispiel eine andere Oberfläche.

Einige dieser Objekte und Oberflächen sind schon im Programm enthalten. Andere lassen sich dazu kaufen. Dazu aber in einem anderen Tutorial mehr.
Gemeinsam möchte ich mit Dir nun Deine erste Szene erstellen. Je nachdem welche Programmversion Du heruntergeladen hast, sind demnach auch unterschiedliche Objekte drin. In der Version 2.2.xx ist dies Victoria 4. Bei älteren Versionen oder späteren können es andere sein. Jedoch ist der im folgenden beschriebene Handlungsablauf zum Erstellen einer Szene der gleiche.

Wichtig: Wenn Du etwas bei den folgenden Schritten Rückgängig machen möchtest, kannst Du dies mit folgendem Symbol im Programm tun:

 

Erste Szene in DAZ Studio 3