Tutorials

Logo shadowmap.de

Contentinstallation mit Zip-Files

Im Internet gibt es eine Menge an kostenlosem Content für Poser und DAZ Studio. Dieser steht fast ausschließlich als komprimierte Dateien, sogenannte *.zip-Files zur Verfügung. Auch bei DAZ3D werden einige ältere Dateien als *.zip-Dateien zum Download angeboten wenn dafür kein aktueller PC-Installer zur Verfügung steht. Diese Dateien installieren sich nicht von selbst, sondern müssen per Hand bearbeitet werden. Dies ist einfacher als man vermutet.

Einen Nachteil haben diese *.zip-Dateien dennoch. Sie erzeugen keine Deinstallationsdatei. Einmal im falschen Ordner installiert, müssen alle dazugehörigen Dateien dann manuell von Hand entfernt werden. Daher ist bei der Integrierung dieser Contentvariante Sorgfalt wichtig.

 

Das vorliegende Tutorial bezieht sich auf die Nutzung über Windows 7. In anderen Windowsversionen ist der Weg aber ähnlich.

 

Nach dem Download zum Zielordner wechseln, in dem die Datei heruntergeladen wurde. Meist unter "Downloads". Dort ist eine gepackte Datei mit der Endung *.zip zu finden bzw. meist mit einem Reißverschluss gekennzeichnet.

 

Contentinstallation zip 1

 

Mit der rechten Maustaste 1x auf die Datei klicken. Es öffnet sich ein Kontextmenü. Dort in der Liste mit der linken Maustaste den Eintrag "Alle extrahieren" auswählen.

 

Contentinstallation zip 2_1

 

Es öffnet sich ein neues Fenster. Meist ist der Pfad schon vorgegeben und endet im selben Ordner, in dem auch die heruntergeladene Datei abgelegt wurde. Einfach so belassen und mit "Extrahieren" bestätigen.

 

 

Contentinstallation zip 2_2

 

Nun wird die Datei entpackt. Entweder öffnet sich gleich ein neues Browserfenster mit dem Inhalt der Datei oder falls nicht wird ein Ordner im selben Verzeichnis mit der heruntergeladenen Datei angelegt, nun ohne die Endung *.zip. Siehe folgendes Bild.

 

Contentinstallation zip 3

 

In diesem Ordner befindet sich zumeist ein weiterer Ordner. In den meisten Fällen mit dem Namen "Content".

Dieser Ordner "Content" ist im Prinzip identisch mit dem Ordner "My Library" von DAZ Studio. (Hintergrund: Bis zur Version 3 von DAZ Studio und auch noch bei Poser hieß der Ordner in dem alle Dateien installiert wurden "Content". Ab Version 4 von DAZ Studio ist er umbenannt worden in "My Library".)

 

Durch Doppelklick nun den "Content"-Ordner öffnen. Darin befinden sich weitere Ordner und evtl. Dateien. Diese müssen nun in den "My Library" Ordner auf der Festplatte integriert werden. (Siehe folgendes Bild) Wie das funktioniert folgt im nächsten Schritt.

 

Contentinstallation zip 4

 

Rechts die Ordner und Dateien markieren. Taste "Strg" (Ctrl) und mit der Maus alle Dateien auswählen.

Wenn die Ordner markiert sind, dann mit der rechten Maustaste die Dateien AUF den "My Library"-Ordner links schieben und los lassen. Es öffnet sich ein Menü. Hier den Punkt "Hierher kopieren" mit der linken Maustaste auswählen.

 

Contentinstallation zip 5

 

Es öffnet sich ein Fenster mit dem Hinweis, dass schon ein Ordner mit dem Namen im Zielordner vorhanden ist. Dort ganz unten den Haken setzen bei "Vorgang für alle aktuellen Elemente durchführen" setzen und mit "Ja" bestätigen.

 

Contentinstallation zip 6

 

Es folgt unter Umständen noch eine Warnmeldung. Hier ebenfalls ganz unten den Haken setzen bei "Vorgang für die nächsten xxx Konflikte durchführen". Dann oben auf den Bereich "Kopieren und ersetzen" klicken. Der Kopiervorgang wird gestartet.

 

Contentinstallation zip 7

 

Nun ist die Installation schon abgeschlossen. Der Content sollte in DAZ Studio unter der "Content Library" zu finden sein.